pexels-photo (21)
Reiseziele

Chinas besten Reisedestinationen im Winter

Der Winter in China ist sehr kalt und die meisten Reisethemen zu dieser Jahreszeit beziehen sich auf Schnee und Eis. Harbin, Peking und Jilin sind wegen ihrer wunderschönen winterlichen Landschaft in die Liste der drei Topreiseziele zum Skifahren aufgenommen. Falls Sie nach schneebedeckten Bergen suchen, da ist Huang Shan ein ideales Reiseziel. Wenn Sie eine individuelle Reise nach China im Winter planen, sollten Sie die populärsten Reisestädte in China besuchen, nämlich Shanghai, Xi’an und Peking.

  1. Peking, Yanqing – die Große Mauer, Skifahren und Winterfeste
    Der Januar ist logisch gesehen keine geeignete Zeit, um eine Reise nach Peking zu machen, weil es besonders kalt ist. Der Yangqing Bezirk enthält die beliebteste Sehenswürdigkeit der Stadt-Badaling. Da liegt der am häufigsten besuchte Abschnitt der chinesischen Mauer. Bevor man auf die Mauer steigt, sollte man sich sowohl für das klirrende Wetter als auch die herrlichen schneebedeckten Berge vorbereiten. Das Schneefest findet in Yanqing statt. Es wird mit einer Reihe von Aktivitäten gefeiert, darunter gibt es zum Beispiel Wettkämpfe im Skifahren, Volksaufführungen, Eisskulpturen bunter Laternen sowie zahlreiche schmackhafte Snacks. Die vier besten Orte zum Skifahren in Peking: Nanshan, Wanlong, Jundushan und Shijinglong.
  2. Huang Shan – herrliche Landschaft mit schneebedeckten Bergen
    Huang Shan kann man zu jederzeit des Jahres besuchen. Im Winter ist er voller Ruhe, rein weiß und bietet eine atemberaubende Aussicht auf den Schnee. Der kälteste Monat auf dem Huang Shan ist der Januar und die durchschnittliche Temperatur bleibt unter -14 °C. Der Sonnenuntergang und Sonnenaufgang auf den Bergen ist herrlich. Bevor man auf den Huang Shan steigt, soll man daran denken, auf die Wettervorhersage zu achten. Es ist am wichtigsten rutschfeste Stiefel vorzubereiten und sich warm zu halten.
  3. Hong Kong – eine warme und ideale Tour zum Einkaufen
    Falls Sie nach einem warmen Winter suchen, kann die Stadt Hong Kong eine gute Option sein. In den meisten Gebieten in China ist es klirrend kalt im Winter. Im Januar ist es mit einer Temperatur von 10 °C bis 24 °C vergleichsweise sehr warm in Hong Kong. Man kann also im Januar mit der Einkaufsliste nach Hongkong fliegen und eine schöne und erfolgreiche Tour zum Einkaufen genießen. In China gibt es im Januar außer Hong Kong einige andere warmen Städte, einschließlich der Hainan Insel, Xishuangbanna und der Yunnan Provinz, Guangzhou, sowie Shenzhen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.