pexels-photo-59519 (4)
Inspiration

Reiseinspiration – Die besten Sehenswürdigkeiten in Kairo

Kairo ist eine Stadt voller Geschwindigkeit im Leben, die unzählige Möglichkeiten und Plätze bietet. Auf der nächsten Reise nach Kairo sollte man diese Sehenswürdigkeiten auf keinen Fall verpassen:

  1. Die Moschee Mohammed-Ali
    Jeder Urlauber, der schöne Fotos von Kairo haben möchte, soll auf keinen Fall die Mohammed-Ali Moschee auslassen. Sie ist auch bekannt als Alabaster-Moschee. Die barocken Elemente und der osmanische Stil sehen einfach bezaubernd aus. Die Besucher müssen am Eingang angemessen gekleidet werden und die Schuhe ausziehen. Man kann auch in kurzer Hose und T-Shirt hereinkommen, da es verschiedene Umhänger zum Ausleihen gibt.
  2. Pyramiden von Gizeh
    Pyramiden von Gizeh gehören zu den ältesten und berühmtesten Bauwerken der Erde. Sie befinden sich direkt in Kairo. Man kann hier viele historische Details erfahren. Ein Beispiel dafür ist, dass die kleinen Pyramiden für Frauen der Pharaonen gebaut wurden. Ein beeindruckendes Erlebnis ist in eine der vielen Pyramiden hineinzugehen. Dort kann man die berühmten Schriftzeichen sehen.
  3. Die Sakkara Pyramiden
    Sakkara Pyramiden sind noch älter als Gizeh Pyramiden. Da befindet sich eine Pyramide, die als älteste Grabanlage gilt. In Sakkara gibt es weniger Touristen und man kann fast alleine da sein. Neben den Wandmalereien und Schriftzeichen kann man dort einen wunderbaren Ausblick erleben. In der Nähe befindet sich das Imhotep Museum, in dem viele Artefakte der Pyramiden zu sehen sind.
  4. Der Nil
    Man kann besonderen Spaß beim Segeln einer Feluke erleben. Feluke ist ein traditionelles ägyptisches Segelboot, das ohne Motor fährt. Es wäre am besten das Wasserabenteuer mindestens für 2 Stunden zu buchen, da die Zeit hier wie im Flug vergeht. Es ist ein ganz neues Erlebnis, die Stadt vom Nil aus zu sehen. Die Metropole sieht vom Wasser aus ganz besonders. Obwohl es am Wasser ruhig und entspannt ist, kann man die Energie der Stadt deutlich spüren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.